Vorstand der SP Köniz nominiert Annemarie Berlinger-Staub fürs
Gemeindepräsidium


Der Vorstand der SP Köniz nominierte an seiner Oktober-Sitzung zuhanden der
Hauptversammlung im Januar 2017 Annemarie Berlinger-Staub als Kandidatin für
das Gemeindepräsidium. Die SP Köniz will an den Gemeindewahlen im Herbst 2017
den zweiten Gemeinderatssitz zurückerobern und den Sitzanteil im Parlament von
10 auf 12 erhöhen.

Ja zur Aufwertung des Alters- und Pflegeheimes Lilienweg in Köniz

Der Vorstand der SP Köniz hat an seiner letzten Sitzung einstimmig die Ja-Parole zur Aufwertung
und Erweiterung des Alters- und Pflegeheims Lilienweg beschlossen. Mit der geplanten
qualitativ hochstehenden inneren Verdichtung werden auf der heutigen Fläche ein neues Heim
mit zeitgemässen Wohnstandards sowie die Erweiterung um 47 Betten ermöglicht.

Referendumsabstimmung Unternehmenssteuerreform III – Worauf wartet der Gemeinderat noch?

Werner Thut

Ob er nicht „gottenfroh“ wäre und aufatmen würde, wenn die USR III in der Abstimmung vom Februar 2017 bachab ginge, wurde SVP-Gemeindepräsident und Finanzvorsteher Ueli Studer vom SP-Sprecher, Werner Thut, gefragt. Viel Zeit bleibt ihm nicht mehr, die Frage zu beantworten. In einer Interpellation macht sich die SP Köniz wegen des möglichen 6 Million Lochs in der Könizer Kasse wegen der
USR III Sorgen.

werner_thut_056.jpg

Wohninitiative "bezahlbar Wohnen in Köniz" eingereicht -
ein durchschlagender Erfolg - Abstimmung am 12. Februar 2017

Mit einer lustigen Aktionen reichten am 2. November  2015 zwölf SP-Mitglieder die Initiative mit 2488 Unterschriften bei der Gemeinde ein. Davon sind 2267 gültig. Bereits nach drei Monaten - Ende August wurde das Quorum von 2000 gültigen Unterschriften erreicht. Der Gemeinderat hat die Gültigkeit Ende November bestätigt.  Die Initiative muss nun innerhalb von 24 Monaten zur Abstimmung vorgelegt werden.
Wir danken allen, die unterschrieben haben.

dsc_0288.jpg